Alles was Du über Corona wissen musst

In diesem Artikel findest Du alles wichtige über Corona, auch bekannt als CoB. Woher es kommt, wie Du dich schützen kannst, wie Du es erkennst und was es für unsere Gesellschaft bedeutet. Ist Panik angebracht? Finde es heraus!

  1. Wie wird es verbreitet?
  2. Welche Symptome gibt es?
  3. Was sind die besten Hilfsmittel?
  4. Helfen Atemschutzmasken?
  5. Hilft Desinfektionsmittel?
  6. Woher kommt es?
  7. Was kann ich dagegen tun?
  8. Woran erkenne ich es?
  9. Wie schmeckt es?
  10. Wonach riecht es?
  11. Wie schütze ich meine Familie davor?
  12. Ist es Gottes Strafe für unseren Umgang mit unseren Mitmenschen und der Umwelt?
  13. Welche Bezeichnungen gibt es noch dafür?

1. Wie wird Corona verbreitet?

Fakt ist: Es wird über verschiedene Wege verbreitet, zum Beispiel mit Schiffen über die Wasserwege, durch die Luft mit Flugzeugen, aber auch auf dem Landweg. Es wird auch von Auslandsreisen oft als ungewünschtes Geschenk mit eingeschleppt. Touristen sind außerdem eine Quelle.

Die fluide Substanz wird durch die Speiseröhre, selten durch die Atemwege aufgenommen. Man erhält sie außerdem vor allem durch Handkontakt. In den Körper gelangt es durch Tröpfcheninfektion

So kommt Corona nach Deutschland.
Photo by Jake Bradley on Unsplash

Keine Panik bei Corona

Dr. Peter Kommader

2. Welche Symptome gibt es bei Corona?

Die häufigsten Symptome bei einer starken Dosis sind Schwindel, Müdigkeit bis hin zu erbrechen. Weitere Symptome sind Heiterkeit, Sprachschwierigkeiten und Einschränkungen der motorischen Fähigkeiten. Manche Patienten haben bereits von Kopfschmerzen innerhalb von 24 Stunden nach dem In-Kontakt-Kommen berichtet.

3. Was sind die besten Hilfsmittel gegen Corona?

Ist es bereits im Körper hilft es wie bei einer üblichen Grippe regelmäßig viel Wasser zu trinken. Von Symptomen betroffene Menschen sollten mindestens 3 Liter Wasser täglich zu sich nehmen.

4. Helfen Atemschutzmasken gegen Corona?

Photo by Free To Use Sounds on Unsplash

Atemschutzmasken bieten nur einen begrenzten Schutz, da die oft aus Textil bestehenden Masken, das Durchfließen von Flüssigkeit nicht verhindern können. Allerdings kommt es zu einer nicht unerheblichen Ableitung von der fluiden Substanz von der Mundöffnung, wenn zu schnell zu geführt.

5. Hilft Desinfektionsmittel gegen Corona?

Desinfektionsmittel sind nicht in der Lage die gläserne Schutzhaut des Trunkenheitserregers zu überwinden. Die fluide Substanz wird durch das direkte Vermengen mit Desinfektionsmitteln unbrauchbar gemacht. Obwohl durchaus einige Menschen eine erhöhte Wirkung nach Hinzufügen von Desinfektionsmitteln verspüren können.
Weiterhin kann Desinfektionsmittel eine Verbesserung von Geruch und Geschmack der Substanz verursachen. Es kommt auf den Geschmack und das Desinfektionsmittel an. Desinfektionsmittelabhängigen wird dringend von einer Behandlung mit Desinfektionsmitteln abgeraten.

6. Woher kommt Corona?

Trotz widersprüchlicher Medienberichte kommt Corona meinen Recherchen nach nicht aus China und wurde dort von Wildtieren übertragen. Recherchen zeigen, dass Corona aus Mexiko kommt, teilweise aber auch in anderen Ländern wie China, Deutschland, Italien und besonders den USA sehr beliebt ist.

Dass es sich bei Corona, um eine Erfindung der Demokraten handelt, um in den U.S.-Wahlen 2020 ihre Agenda der universalen Krankenversicherung durchzusetzen, ist nach eingängigen Recherchen eine Verschwörungstheorie.

7. Was kann ich gegen Corona tun?

Der beste Weg etwas gegen Corona zu tun, ist es nicht zu kaufen. Hat Corona allerdings die häuslichen Bestände schon infiziert, dann gilt es schleunigst alle Spuren davon zu vernichten: Das kann durch das Schütten in Toilette oder Waschbecken passieren oder durch das biologische Entsorgen ins Körperinnere.

Sollte es noch nicht den Organismus befallen haben, lohnt es sich Freunde einzuladen, um der Bedrohung durch CoB gemeinsam zu begegnen.

8. Woran erkenne ich Corona?

Der einfachste Weg es zu identifizieren, ist am Etikett der Flasche, denn die Substanz wird meistens in der Flasche serviert. Doch das ist nicht immer zuverlässig, denn oftmals gibt es Billigmarken, die nicht entsprechend beschriftet sind, aber dennoch fast das gleiche enthalten.

Wer nicht lesen kann oder eine ähnliche Marke serviert bekommt, erkennt es an der Limettenscheibe, die oft in den Flaschenhals gesteckt wird. Doch auch das ist kein zuverlässiger Indikator, denn auch andere Getränke können mit Limetten serviert werden.

Wenn also auch hier Zweifel bestehen, dann bleiben nur Geschmack, Geruch und Wirkung, um zu bestimmen, ob es sich um CoB handelt.

So erkennst Du Corona
Photo by Raphael Nogueira on Unsplash

9. Wie schmeckt Corona?

Es schmeckt eigentlich nach nichts. Ein leichte süß-säuerliche-malzige Note, die an den Vorgeschmack von Erbrochenem erinnert, schmeckt man dann, wenn es ungekühlt zu sich genommen wird.

10. Wonach riecht Corona?

Es riecht nach nichts, in warmen Zustand kann es aber sein, dass es im Geruch einer sehr dünnen Hopfenkaltschale ähnelt.

11. Wie schütze ich meine Familie vor Corona?

CoB kann erst ab 18 Jahren in deutschen Lebensmittel- und Getränkemärkten erworben werden, obwohl der Konsum ab 16 Jahren zulässig ist. Die Altersgrenze für den Verzehr von Corona ist vom jeweiligen Land und der Gesetzgebung abhängig, so kann in den USA sogar erst ab 21 Jahren Corona zu sich genommen werden.

Sie schützen Ihre Familie am Besten vor CoB, indem Sie sie über die Gefahren und die Verbreitung der gefährdenden Substanz aufklären. Laden Sie hierfür unsere Broschüre „Corona – eine Epidemie?“ herunter. Hier finden Sie die fünf wichtigsten Tipps!.

12. Ist es Gottes Strafe für unseren Umgang mit unseren Mitmenschen und der Umwelt?

Es ist keine der biblischen Plagen und sicherlich keine Bestrafung, besonders nicht an einem Freitagabend mit Freunden. Von einer Epidemie oder Pandemie kann keine Rede sein.

13. Welche Bezeichnungen gibt es für Corona?

Corona oder Corona Bier ist auch begannt als CoB.

14. Mehr Quatsch von Peter komma dem